Direkt zum Seiteninhalt - Navigation überspringen

Direkt zur Hauptnavigation

Hauptnavigation

Schritt für Schritt in die Unabhängigkeit
Wissenswertes für Berufsstarter

Mit Unterstützung des Hessischen Ministeriums für Umwelt, ländlichen Raum und Verbraucherschutz wurden diese Internetseiten von der Verbraucherzentrale Hessen erstellt.

Die hier gesammelten Informationen können einen Überblick zu Themen geben, die auf Berufsstarter zu kommen. Aber auch für andere, die volljährig geworden sind, können einzelne Informationen - z.B. "Vertrag ist Vertrag" oder "was ist eigentlich ein Abbuchungsauftrag?" - interessant sein. Manches werden die Leser natürlich auch schon längst wissen. Manche Themen, zu denen mehr Information notwendig ist, konnten dagegen nur kurz angerissen werden. Wo es möglich und sinnvoll war, haben wir die Seiten durch links auf weitere Verbraucherinformationen erweitert, zum Beispiel die Spartipps zu Handy und Telefon sowie Nebenjobs. Zur Wahl der richtigen Versicherungen empfiehlt sich eine persönliche Beratung. Die kostet Geld, aber das lohnt sich! Ob eine Versicherung unnötig, falsch oder zu teuer ist, stellt sich oft erst sehr spät heraus - zu spät für den Versicherten, der bereits Jahre lang zu viel bezahlt oder der auf einen bestimmten Schutz vertraut hat, der dann im Schadensfall doch nicht gewährleistet ist.

Im Übrigen: Guten Rat oder gute Tipps bekommt man nicht unbedingt von den Leuten, die einem etwas verkaufen wollen - egal wie freundlich und kompetent diese sind! Denn diese wollen schließlich Geld durch den Verkauf eines Produktes oder den Abschluss eines Vertrages verdienen.  

Die Verbraucherzentralen dagegen beraten produkt- und anbieterunabhängig und haben immer das Interesse des Verbrauchers im Auge.

Diese Seite drucken

BECKER SPÄTH, Konzept und Design, Agentur Darmstadt